2. TEST – Mediziner gewinnen auch gegen den TSV 1906 Burkartshain

Die Ueberschär-Elf siegt knapp gegen Kreisoberligist Burkartshain

Zweites Testspiel, zweiter Sieg ! Gegen den TSV 1906 Burkartshain siegte unsere I. Mannschaft unter der Woche vor einer stattlichen Zuschauerkulisse und bei bestem Sommerwetter. Damit gewinnen die Mediziner ihren zweiten Test im Rahmen der Vorbereitung gegen den zweiten Kreisoberligisten, nachdem man zuvor gegen Geringswalde ebenfalls knapp siegte. Gegen den TSV Burkartshain siegte unsere Mannschaft in einem ausgeglichenen Spiel letztlich glücklich. Die Gäste hätten in der ersten Halbzeit in Führung gehen müssen, nutzten aber ihre Chancen nicht. In der zweiten Halbzeit wurden die Mediziner stärker. Ein Klassenunterschied zwischen beiden Teams war nicht zu verzeichnen. Siegtorschütze in der umkämpften Partie war in der 77. Spielminute Mujtaba Bakhshandeh. Der Zschadrasser zog nach einem Eckball aus gut 15 Metern ab und traf zum goldenen 1:0 in den Winkel. Schülert im TSV-Tor blieb ohne Chance. Wenngleich die Partie mit einem knappen Heimsieg endete, hätte sie knapp zugunsten der Gäste oder Remis ausgehen können. Die Männer von Enrico Ueberschär demonstrierten in jedem Fall, dass in Zschadraß eine Aufbruchstimmung herrscht und dass mit den Medizinern wieder zu rechnen ist. Nach dem Testspielfreien Wochenende testen die Mediziner das nächste Mal am kommenden Freitag, 7. August 2020 zuhause gegen den VfB Leisnig II. Anstoß ist 19:00 Uhr.

In der Medizin-Startelf zudem: Max Berthold (20) und Stefan Woitschach (8)

1. TEST – Starker Auftakt: Ueberschär-Elf startet mit Sieg gegen SV Geringswalde/S.

Nach den ersten drei Wochen Vorbereitung sind die Schützlinge von Medizin-Coach Enrico Ueberschär erfolgreich in die Testspielserie vor der Saison 2020/21 gestartet. Mit einem knappen 2:1-Sieg gegen den Kreisoberligisten SV Geringswalde/Schweikershain. Der Zschadrasser Trainer zeigte sich nach der Partie sehr zufrieden, wenngleich er das Ergebnis nicht allzu sehr bewerten wollte. Dennoch zeigte das erste Spiel, dass das Feuer bei seinen Männern wieder brennt und der Konkurrenzkampf um die begehrten Stammplätze sein Übriges tut, um die Qualität zu steigern. Seine Jungs seien auf dem richtigen Weg.

Erfolgreicher Auftakt in die Vorbereitung – 2:1-Sieg gegen Geringswalde/S.

Zu Beginn des Spiels mussten sie aber eine Drangphase der jungen Gästeelf überstehen. Geringswalde kam sehr gut und mit voller Power ins Spiel. Die Gäste legten los wie die Feuerwehr und stürmten Richtung Zschadraßer Tor. Folgerichtig das 0:1 durch Jesse Walter in der 10. Spielminute, wobei die Medizin-Defensive alles andere als geordnet stand. Die Zschadraßer brauchten gute 20 Minuten, um in der neuen Spielzeit angekommen zu sein. Von da an sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie. Noch in der ersten Halbzeit egalisierten die Mediziner den Rückstand. Marco Kretzschmar war Abnehmer einer sehenswerten Direktkombination über Berthold und Matthes – 1:1 (38.).

In der zweiten Halbzeit schwanden bei den Gästen zunehmen die Kräfte. Vielleicht auch deshalb, weil sie ganz umweltbewusst und im Sinne der Trainingssteuerung mit dem Fahrrad die 12 km nach Zschadraß reisten. Die Mediziner dominierten in der zweiten Spielhälfte und erzielten verdientermaßen den Siegtreffer. Sascha Weiße musste in der 72. Minute nur noch einschieben. Für die Mannschaft von Enrico Ueberschär nach der schwierigen vergangenen Saison ein gutes Gefühl, den Platz mal wieder als Sieger verlassen zu können. Die Arbeit des Trainers trägt Früchte. Er freute sich über eine sehr gute, geschlossene Mannschaftsleistung gegen einen technisch und spielerisch starken Gegner, der die Mediziner besonders auch im läuferischen Bereich enorm forderte. Der nächste Gradmesser steht am morgigen Mittwoch (29.07.20) auf dem Programm. Dann reist ein weiterer Kreisoberligist nach Zschadraß. 19 Uhr empfangen die Mediziner den TSV Burkartshain.

Neue Trikots, Trainingsanzüge und Taschen – mit PANZ erfolgreich in die neue Saison!

In neuen blau-weiß gestreiften Trikots der Marke PUMA werden die MEDIZINER aus Zschadraß zukünftig auf Torejagd gehen. Die neuen Trikots pünktlich zur neuen Saison 2020/21 tragen auf der Brust das Logo der Panz GmbH – Aluminiumtechnik aus Colditz. Das 1991 gegründete und heute sehr erfolgreiche Unternehmen ist neuer Partner an der Seite des SV Medizin Zschadraß e.V. Die I. Männermannschaft konnte sich in diesen Tagen nicht nur über den neuen Trikotsatz freuen, sondern durfte zum offiziellen Übergabetermin zusätzlich einen kompletten Satz neuer PUMA-Trainingsanzüge sowie einen Satz PUMA-Sporttaschen in Empfang nehmen. Thilo Panz, Geschäftsführer der Panz GmbH – Aluminiumtechnik, ließ es sich nicht nehmen, die Sachen persönlich zu übergeben. Der erfolgreiche Unternehmer übergab die Sachen an die Verantwortlichen des SV Medizin Zschadraß und richtete anschließend das Wort an die Mannschaft der MEDIZINER. „Das Unternehmen habe schon länger vorgehabt, sich in der Region in der Sport- und Vereinsförderung zu engagieren“, so der Firmenschef der Panz GmbH. Thilo Panz wünschte den MEDIZINERN maximale sportliche Erfolge und viel Spaß mit den neuen Outfits und Trainingstaschen. Im Anschluss an seine Worte überreichte Rico Schulze im Namen des Vereins und der 1. Mannschaft des SV Medizin Zschadraß eine kleine Aufmerksamkeit und lud zum gemeinsamen Abend ein. Der SV Medizin Zschadraß e.V. ist stolz, mit der PANZ GmbH – Aluminiumtechnik einen starken Sponsoring-Partner an seiner Seite gewonnen zu haben. Vielen Dank an Thilo Panz und sein Unternehmen sowie seine Mitarbeiter für dieses großartige Engagement.

Die neuen panz-Trikots – Saison 2020/21

Hintere Reihe (v.l.n.r): Toni Riemer, Gregor Seidemann, Jan Kronbiegel, Marco Kretzschmar, Markus Matthes, Sascha Weiße, Steven Schneider, Richard Koch Mitte (v.l.n.r.): Lena Jäger, Heiko Schmiel, Dominic Rauch, Stefan Woitschach, Benjamin Stindt, Florian Grune, Rico Schulze, Thomas Lentner, Enrico Ueberschär, Thilo Panz, Ellis Uhlig Vordere Reihe (v.l.n.r.): Felix Kretzer, Tony Brückom, Nico Rempel, Christoph Frenzel, Mujtaba Bakhshandeh, Eric Riedel Es fehlen: Kevin Schmiel-Mosig, Henning Burger, Nick Stadler, Max Berthold, Constantin Käseberg, Max Janski

VEREINSNEWS > 1. Test unserer E-Jugend beim SV Klinga/Ammelshain – Heute AH-Heimspiel

1. Test nach der Corona-Pause: Unsere E-Jugend beim SV Klinga-Ammelshain

Am gestrigen Donnerstag (9.7.20, 17:30 Uhr) starteten unsere E-Junioren mit einem Freundschaftsspiel beim SV Klinga-Ammelshain in die neue Saison 2020/21. Für Neu-Coach Max Schäkel und seine Co-Trainer Nico Linke und Kevin Schmiel-Mosig eine gute Gelegenheit, um mehr über seine Jungs zu erfahren. Statt der gewohnten Positionen, wollte der neue Trainer unserer E-Jugend testen, auf wie sich welcher Spieler auf einer für ihn ungewohnten Position schlägt. Eine gute Methodik, um im Fußball-ABC wichtige Erfahrungswerte zu sammeln und seine Fähigkeiten zu entwickeln. Dass die Partie gegen eine starke Heimelf mit 2:12 verloren ging, war für die Zschadraßer Verantwortlichen nur eine Randnotiz. Weiter geht`s für den Zschadraßer Fußball heute Abend in Zschadraß. Dann empfangen die Alten Herren die Mannschaft vom Hohnstädter SV. Anstoß der Partie ist 18:30 Uhr.

Fairness auf dem Platz – dazu gehört die Begrüßung des Gegners vor der Partie

Auftakt 2020/21 – Mediziner starten unter Enrico Ueberschär! Alles zu Saisonziel und Termine

Medizin-Coach Enrico Ueberschär begrüßt sein Team zur neuen Saison 2020/21

Pünktlich zum Start in den Juli bat Medizin-Coach Enrico Ueberschär und sein Co-Trainer Thomas Lentner am 01.07.20 seine Männer zum 1. Training in die Vorbereitung auf die neue Saison 2020/21. Bevor der Zschadraßer Chef-Trainer das Wort ergriff, richtete Medizin-Präsident Ellis Uhlig die ersten Worte in der neuen Spielserie an seine Spieler der I. Mannschaft und appellierte an eine akribische Arbeitsweise aller im Team, damit der Blick im Zschadraßer Männerfußball wieder nach oben gerichtet werden kann. Medizin-Vorstand Danilo Seidemann schloss sich dem an und bekräftigte, dass alle Voraussetzungen für eine sorgenfreie Saison geschaffen sind. In der Winterpause holten die Medizin-Verantwortlichen um Abteilungsleiter (Fußball) Rico Schulze zur Überraschung vieler mit Enrico Ueberschär einen Bekannten der Region nach Zschadraß. Die Chemie in den Gesprächen mit dem erfahrenen Fußball-Trainer passte. Dann wurde der Zschadraßer-Neucoach durch Corona ausgebremst. Umso mehr brennt er und sein Team auf einen erfolgreichen Start in die neue Saison. Ueberschär lobt das tadellose Umfeld. Die Vereinsphilosophie, die positive Grundstimmung und die Rahmenbedingungen sind seiner Meinung nach perfekt. Selbst der Zschadraßer Rasen präsentiert sich in ausgezeichnetem Zustand.

Stabilität und Mittelfeldplatz als Saisonziel – erste Vorbereitungsspiele sind terminiert

Das Trainerteam stimmt seine Mannschaft auf die ausgegeben Ziele ein

Die Mannschaft ist bis auf wenige Ausnahmen komplett zusammen geblieben. Mit Max Berthold und Stefan Woitschach konnten die Mediziner zur neuen Saison zwei hoffnungsvolle Neuverpflichtungen melden. Die Vorbereitungsphase bis zum ersten Pflichtspielstart ist lang. Doch Ueberschär und sein Team haben viel vor, um an alte glorreiche Zeiten anzuknüpfen. Zuletzt kamen die Mediziner in der Saison 2017/18 auf einem Medaillenplatz ins Ziel (2. Platz hinter dem damaligen Aufsteiger VfB Leisnig). Das Ziel der neuen Saison soll gemäß den Aussagen von Enrico Ueberschär gar nicht so hoch gehängt werden. Vielmehr geht es darum, sich zu stabilisieren, im Mittelfeld einzukommen und erst in der Folgesaison (2021/22) den Blick Richtung obere Gefilde zu richten. Für die Vorbereitung auf die neue Saison ist ein Großteil der Testspiele fest terminiert. Am Wochenende 14.-16.08.2020 absolvieren die Mediziner ein Trainingscamp in heimischer Sportstätte und Umgebung, einschließlich Teilnahme am AEL-Cup in Leisnig und dem Heimspiel gegen den FSV Oschatz I. Alle Termine nachfolgend zusammengefasst.

Testspiele Vorbereitung 2020/21

Samstag, 25.07.2020 (15 Uhr):Medizin Zschadraß – SV Geringswalde/S. I
Mittwoch, 29.07.2020 (19 Uhr):Medizin Zschadraß – TSV Burkartshain I
Samstag, 01.08.2020 (15 Uhr):Testspielpartner (zuhause) noch offen
Samstag, 15.08.2020 (13 Uhr):Teilnahme AEL-Cup beim VfB Leisnig I
Sonntag, 16.08.2020 (15 Uhr):Medizin Zschadraß – FSV Oschatz I
Samstag, 22.08.2020 (14 Uhr):Thierbacher SV I – Medizin Zschadraß I

Perfekt! Max Berthold wechselt zu Medizin Zschadraß

Trainer Enrico Ueberschär (links) begrüßt Max Berthold (rechts) zum Trainingsauftakt

Der SV Medizin Zschadraß hat einen zweiten Neuzugang zu vermelden. Max Berthold kommt vom FC Bad Lausick 1990 und verstärkt zur neuen Saison 2020/21 die I. Mannschaft des SV Medizin Zschadraß. Der 26-Jährige spielte in den vergangenen drei Spielserien von 2017/18 bis für 2019/20 für die Kurstädter in der Landesklasse Nord, zuvor zwei Jahre beim FC Grimma II in der Kreisoberliga. Wir freuen uns auf einen qualitativ starken Führungsspieler, welcher die Mannschaft von Trainer Enrico Ueberschär im Abwehrverbund stabilisieren wird. Mit dem zweiten Neuzugang blickt unser Coach optimistisch in Richtung neue Saison. Er begrüßte seinen Schützling bereits zum gestrigen Trainingsauftakt in Zschadraß. Wir wünschen Max Berthold viel Erfolg – herzlich Willkommen bei den Medizinern!

Fix! – Stefan Woitschach wechselt zu Medizin Zschadraß

Rico Schulze (links) begrüßt Stefan Woitschach (rechts)

Welcome back to Medizin Zschadraß – Nach 7 Jahren kehrt Stefan Woitschach vom SV Eintracht Sermuth an alte Wirkungsstätte zurück und verstärkt unsere I. Mannschaft zur neuen Saison 2020/21. Der 34-Jährige spielte bereits von der 2006/07 bis 2012/13 für die Mediziner aus Zschadraß, ehe er im Sommer 2013 die Herausforderung annahm und zum SV Eintracht Sermuth in die Kreisoberliga wechselte. Im Jahr 2015/16 gelang dem Mittelfeldstrategen mit seinem Team der Sprung in die Landesklasse. Zuletzt kickte Stefan Woitschach in der Eintracht-Reserve. Wir sind stolz, dass wir Stefan für ein erneutes Engagement beim SV Medizin Zschadraß überzeugen konnten. Wir freuen uns, einen Spieler seiner Klasse – fußballerisch und vor allem menschlich – gewonnen zu haben. Weiterhin sind wir überzeugt, dass er die Mannschaft mit seiner Erfahrung und seiner Qualität zu alter Stärke zurückführen wird. Herzlich Willkommen bei den Medizinern!

Danke – 7 Jahre Trainertätigkeit im Kinderfußball

Die Vereinsführung bedankt sich bei Frank Hoffmann (weitere Fotos unten im Slider)

Am vergangenen Freitag bedankten sich Ellis Uhlig und Rico Schulze im Namen des gesamten Vorstandes des SV Medizin Zschadraß e.V. bei E-Juniorentrainer Frank Hoffmann nach dem letzten Training des Jugendteams in der laufenden Saison. Wie bereits berichtet, tritt „Hoffi“ etwas kürzer und gibt sein Haupttraineramt zum 30.06.2020 ab.

7 Jahre Trainertätigkeit im Juniorenbereich des SV Medizin Zschadraß e.V.

Die Vereinsführung nutzte die Gelegenheit, Frank Hoffmann vor der Alte-Herren-Begegnung SV Medizin Zschadraß gegen den SV Eintracht Sermuth offiziell „Danke“ zu sagen und überreichten die eigens angefertigte „Collage“ sowie einen Danke-Gutschein. Die AH-Partie entschieden die Mediziner im Übrigen mit 4:0 für sich.

Panz GmbH aus Colditz neuer Sponsorenpartner

Die Firma Panz GmbH Aluminiumtechnik ist neuer Partner unseres Vereins

Herzlich willkommen beim SV Medizin Zschadraß. Die Panz GmbH – Aluminiumtechnik aus Colditz ist neuer starker Partner an unserer Seite.  Wir freuen uns riesig über den renommierten Zuwachs als einer unserer Sponsoren in Zschadraß. An unserer Sportanlage ist die 10×2 m große Werbeplane des von Thilo Panz geführten Unternehmens deutlich sichtbar. Der SV Medizin Zschadraß e.V. freut sich auf die gemeinsame Zukunft mit der Panz GmbH. Alle wesentlichen Informationen zu Produkten und Dienstleistungen, auch zu Stellenanzeigen des Unternehmens sind auf www.panz.de zu finden. Wir empfehlen den Besuch der Website.

„BAMBINIS“ gesucht – Kinderfußball hautnah !

Gerade die Corona-Zeit hat uns gezeigt, wie wichtig Gemeinschaft, Bewegung und gesellschaftlicher Zusammenhalt ist. Es ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt, seine Kids in einem Verein anzumelden. Der SV Medizin Zschadraß e.V. richtet nun sein Angebot an alle Eltern, deren Kinder im Alter von 3-6 Jahren oder älter sind: bringt Eure Kids zum Schnupper-Training! Jeden Mittwoch von 17- 18 Uhr ist dies möglich, mit Anmeldung oder spontan. Unsere Trainer sind offen und heißen alle Mädchen und Jungs sowie ihre Eltern herzlich willkommen. Vor Ort besprechen wir nach dem Schnupper-Tag alle weiteren Schritte. Der SV Medizin Zschadraß e.V. ist wie eine große Familie. Wir freuen uns auf Euch!